Wissenswertes

Holzhaus  

Wegwarte (Cichorium intybus)

Es steht eine Blume,
wo der Wind weht den Staub,
Blau ist die Blüte,
Aber grau ist ihr Laub.

 

Hermann Löns

 

 

 

 
Wahrscheinlich kommt der Name der Wegwarte daher, weil sie am Wegesrand wächst und "wartet".

Sie wird bis zu einem Meter hoch und hat blaue Blüten, die sich morgens in östliche Richtung öffnen und dann dem Lauf der Sonne folgen, bis sie sich am frühen Nachmittag schließen.

Wegen ihrer Schönheit wird sie eher als Zierblume angesehen. In der Naturheilkunde finden sowohl die Blüten als auch die Wurzeln Verwendung.

Die Blüten sind eisenhaltig und helfen bei Blutarmut. Die Wegwarte regt den Appetit an und fördert die Verdauung. Besonders die Bitterstoffe sind dafür verantwortlich, dass die Galle und Leber aktiviert werden. Schon Tabernaemontanus (1522-1590) schrieb: "Thut Widerstand aller Vergiftung".
Früher haben sich die Bergarbeiter die entgiftende Wirkung zu Nutze gemacht. Sie führten regelmäßige Teekuren durch, um die Schwermetalle aus dem Körper auszuleiten.
Die Wegwarte hilft bei Gicht, rheumatischen Beschwerden oder einer schwachen Milz.
Paracelsus verwendete die Wegwarte als schweißtreibendes Mittel. Gerbstoffe aus der Wurzel und dem Wegwartekraut können äußerlich bei unreiner Haut und auch bei Ekzemen helfen.

Augenentzündungen lassen sich lindern, indem man Kompressen in Wegwartetee tränkt und auf die geschlossenen Augen auflegt.

Früher verwendete man die Wegwarte auch als Kaffeeersatz, besser bekannt als Zichorie. Weitere Kulturformen sind Chicorée und Radicchio.

Facebook

Kontakt

Wegwarte

Restaurant in der Holzkirche

 

Herr Ingo Wegner

Ahornstraße 45

09112 Chemnitz / Sachsen

 

Telefon: 0371. 666 576-87

Fax: 0371. 666 576-89

 

info@restaurant-wegwarte.de

 

 

Öffnungszeiten

Mo: Ruhetag

Di - Do: 12 – 14 Uhr und 17 – 22 Uhr

Fr: 12 - 14 Uhr und 16 – 24 Uhr

Sa: 12 – 24 Uhr

So: 12 – 22 Uhr

 

Di – Fr von 12 bis 14 Uhr – Mittagstisch, auch zum Mitnehmen.

 

 

Reservierung

Für eine Reservierung, nutzen Sie bitte unser Reservierungsformular.

 

 

News

27.10.2016

Krimi-Dinner Popstar, bis dass der Ton sie scheidet
Beginn 19.00 Uhr
inkl. 3-Gang-Menü 59,00 EUR p.P.

 

 

 

11. - 13.11. 2016

Martinsganswochenende
Leckere Spezialitäten rund um die Gans

 

 

 

24.11.2016

Krimi-Dinner
Dinner for one - Killer of love
Beginn 19.00 Uhr
inkl. 3-Gang-Menü 59,00 EUR p.P.

 

 

 

01.12.2016

Weihnachtskabarett
Gastspiel mit dem Beier-SOLO aus München
Beginn 19.30 Uhr
Eintritt 14,50 p.P.